Emplifi Logo and tagline with Color for Article

Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2021

Emplifi bietet Software as a Service (SaaS)-Lösungen für Social Media Marketing, Social Commerce sowie Kundenservice und -betreuung. Als solches sind wir uns der Bedeutung des Datenschutzes bewusst und nehmen unsere Verantwortung zum Schutz personenbezogener Daten ernst.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) beschreibt die Arten von persönlichen Daten, die die zur Emplifi-Gruppe („Emplifi“) gehörenden Unternehmen erfassen können, wie wir die Daten verwenden und weitergeben können, sowie bestimmte Rechte und Optionen, die Einzelpersonen in Bezug auf ihre Daten haben können. Die Richtlinie gilt für Informationen, die wir über unsere Website emplifi.io erfassen.

Die Emplifi-Gruppe steht für die Zwecke dieser Richtlinie für die folgenden Unternehmen:

  • Emplifi, Inc., Suite 250, 4400 Easton Commons, Columbus, OH 43219, Vereinigte Staaten;

  • Emplifi Czech Republic a.s., Pod Všemi svatými 427/17, Severní Předměstí, 301 00 Plzeň, Tschechische Republik

  • Emplifi Canada Inc., 606 Cathcart, Suite 1007, Montreal, Qc, Kanada, H3B 1K9, Kanada;

  • Socialbakers UK Limited, 100 New Bridge Street, London EC4V 6JA, Vereinigtes Königreich;

  • Socialbakers Frankreich, 8 rue d'Athènes, 75009 Paris, Frankreich;

  • Socialbakers Germany GmbH, Amelia-Mary-Earhart Straße 8, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland;

  • Socialbakers Singapur PTE. LTD., 491B River Valley Road, #15-01 Valley Point, 248373 Singapur

  • Astute Solutions B.V., 1101 BV Amsterdam, Hullenbergweg 278, Niederlande;

  • Astute Solutions (Australia) PTY LTD, Level 9 Ayaya House, Epping Road, North Ryde, NSW 2113, Australien;

  • Astute Solutions (Asia-Pac) Limited, 2003, 20/F, Tower 5, China Hong Kong City, 33 Canton Road, Tsim Sha Tsui, KLN, Hong Kong;

  • Astute Solutions (Shanghai) Co., LTD, Room 2002-15, Henderson Metropolitan, No. 155, Tianjin Road, Huangpu District, Shanghai, (200001), China;

  • iPerceptions (Europe) Limited, SW6 4QP London, Harwood House, 43 Harwood Road, Vereinigtes Königreich;

  • iPerceptions US Inc., 575 Madison Ave, Suite 1006, NY 10022-2511, Vereinigte Staaten;

  • Wilke Global Limited, WA14 2DT Altrincham, Cheshire, 3rd Floor 1 Ashley Road, Vereinigtes Königreich.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, bevor Sie Informationen mit uns teilen, damit Sie unsere Datenschutzpraktiken verstehen. Durch die Nutzung unserer Website, einschließlich der Kommunikation mit uns über die Website, dem Ausfüllen von Formularen auf der Website oder der Registrierung, um Informationen von uns zu erhalten, erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinie einverstanden.

1. Personenbezogene Daten, die wir erhalten

Im Sinne dieser Richtlinie sind „personenbezogene Daten“ Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Im Folgenden beschreiben wir die Arten von personenbezogenen Daten, die wir direkt über unsere Website erfassen.

A. Daten, die wir direkt erfassen

Die Arten von personenbezogenen Daten, die wir direkt von Website-Besuchern erfassen, können die folgenden Kategorien umfassen.

  • Kontaktinformationen - Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Berufsbezeichnung, Firmenname, Standort Ihres Unternehmens und Telefonnummer.

  • Marketinginformationen - Details zu Informations- und Werbematerialien, die Sie von uns angefordert oder erhalten haben, zu den Dienstleistungen, an denen Sie interessiert sind, zu Ihrem Erhalt von Werbemitteilungen und Informationen über Ihre Marketing- oder Kommunikationspräferenzen.

  • Kommunikationsinformationen - Kopien von Mitteilungen und Anfragen, die Sie über Funktionen auf unserer Website an uns übermittelt haben.

  • Geräte- und Nutzungsinformationen - Details darüber, wie und wann Sie unsere Website nutzen, einschließlich des Geräts, mit dem Sie eine Verbindung zu unserer Website hergestellt haben, Ihrer IP-Adresse, der Häufigkeit und Dauer Ihrer Nutzung, der von Ihnen aufgerufenen Seiten, der Websites oder Suchbegriffe, die Sie auf die Website verwiesen haben, sowie Informationen über Ihre Interaktion mit unserer Website.

Wir bestimmen in der Regel die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser Informationen und sind als solche der „Datenverantwortliche“ für diese Informationen gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU („DSGVO“).

B. Anonymisierte Daten und Daten von Drittanbietern

Wir können die vorgenannten Arten von Daten aggregieren oder anonymisieren, so dass sie nicht mehr in der Lage sind, eine Einzelperson zu identifizieren; in diesem Fall werden sie nicht mehr als „personenbezogene Daten“ betrachtet. Wir können auch Daten über Sie aus Drittquellen erfassen, z. B. zur Identitätsüberprüfung und Daten über Sie, die öffentlich zugänglich sind.

2. Andere Daten, die wir erhalten

Wie die meisten Unternehmen verwenden wir verschiedene Technologien, um automatisch Daten über Website-Besucher zu sammeln. Die Technologien, die wir verwenden, wie wir sie verwenden, und die Optionen zur Verwaltung der Technologien werden im Folgenden beschrieben.

A. Überblick über Cookies und andere Technologien

  • Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Website zu Aufzeichnungszwecken auf das Gerät eines Besuchers überträgt. Cookies können für den Browser oder die mobile Anwendung, die Sie verwenden, einzigartig sein. Wir verwenden Cookies, um die Erfahrungen der Besucher auf unserer Website zu personalisieren, um Inhalte bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie von Interesse sein könnten, um Besuchertrends und -muster zu verfolgen, um bestimmte Seiten zu identifizieren, die Sie anklicken und auf denen Sie scrollen, um das Land zu lokalisieren, aus dem Sie uns besuchen, um Marketing- und Werbemaßnahmen durchzuführen und um unseren Websiteverkehr anderweitig zu analysieren.

  • Protokolldateien und Gerätekennungen. Wir verwenden Protokolldateien, um Handlungen auf der Website zu verfolgen und Daten über Besucher zu sammeln, einschließlich IP-Adresse, Browsertyp, Internet-Service-Provider, verweisende/verlassende Seiten, Datums-/Zeitstempel und Gerätekennungen.

  • Web-Beacons und andere Technologien. Unsere App kann andere Tracking-Tools verwenden, einschließlich Web-Beacons (auch bekannt als Clear Gifs, Pixel-Tags und Single-Pixel-Gifs), bei denen es sich um kleine elektronische Bilder handelt, die in Inhalte und E-Mail-Nachrichten eingebettet sind und für den Benutzer normalerweise nicht sichtbar sind. Web Beacons ermöglichen es uns, die von den Nutzern aufgerufenen und angesehenen Seiten und Inhalte zu verfolgen sowie die Anzahl der E-Mail-Leser zu überwachen.

  • Analytics. Unsere Website kann auch Analysetools von Drittanbietern, wie z. B. Google Analytics, verwenden. Analytics werden verwendet, um Berichte und Statistiken über die Leistung unserer Website zu erstellen und Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zu präsentieren. Mit Hilfe von Analytics können Informationen wie IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, verweisende URLs, Länderinformationen, Datum und Uhrzeit der Seitenbesuche und die von Ihnen am häufigsten besuchten Seiten erfasst werden. Weitere Informationen über die Erfassung und Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics finden Sie hier. Sie können auch die Datenschutzbestimmungen von Google hier lesen.

Die durch diese Technologien erfassten Daten können mit personenbezogenen Daten kombiniert oder mit anderen Informationen über Website-Besuche zusammengeführt werden. Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website an unsere Werbe- und Analysepartner weitergeben, die diese mit anderen Daten kombinieren können, die Sie ihnen zuvor zur Verfügung gestellt haben.

B. Spezielle Arten von Cookies

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies auf unserer Website. Mit Ausnahme von „unbedingt notwendigen Cookies“ werden wir diese Cookies nur dann auf Ihrem Computer oder Gerät platzieren, wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Beachten Sie, dass einige dieser Cookies temporär sind und gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese werden als „Session-Cookies“ bezeichnet. Andere Cookies werden auf Ihrem Computer oder Gerät gespeichert, bis sie ablaufen oder Sie sie entfernen. Diese werden als „residente Cookies“ bezeichnet

  • Unbedingt notwendige Cookies. Diese Cookies sind für die Funktion unserer Website erforderlich und können in unserem System oder Einstellungscenter nicht ausgeschaltet werden. Diese Cookies werden in der Regel nur als Reaktion auf bestimmte Handlungen gesetzt, die Sie auf der Website durchführen. Wir verwenden sie zum Beispiel, um Ihre Cookie-Einstellungen zu speichern.

  • Performance-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen auf unserer Website zu zählen, so dass wir ihre Leistung messen und verbessern können. Sie helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren. Sie ermöglichen es uns beispielsweise zu sehen, welche Seiten auf unserer Website am beliebtesten und am unbeliebtesten sind, die Häufigkeit der Besuche auf bestimmten Seiten, wie Besucher auf unsere Website kommen (z. B. ob sie auf einen Link von einer Suchmaschine geklickt haben) und Informationen über die Geräte und Browser, die für den Zugriff auf unsere Website verwendet werden. Die von diesen Cookies erfassten Informationen sind aggregiert und daher anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Website besuchen.

  • Funktionale Cookies. Diese Cookies ermöglichen es der Website, bestimmte Funktionen und Personalisierungen bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern, deren Service wir auf unseren Seiten eingebunden haben, gesetzt werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

  • Targeting-Cookies. Diese Cookies können über unsere Website von Werbepartnern gesetzt werden. Sie können verwendet werden, um ein Profil der Besucherinteressen zu erstellen und um Besuchern relevante Werbung zu zeigen, wenn sie auf anderen Websites sind. Diese Cookies sind in der Lage, Ihren Browser und Ihr Internetgerät zu identifizieren. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung sehen.

  • Social-Media-Cookies. Diese Cookies werden von Social-Media-Diensten gesetzt, die der Website hinzugefügt wurden, damit Sie Inhalte mit Ihrem Social-Media-Netzwerk teilen können. Diese Cookies verfolgen Ihren Browser über andere Websites hinweg und können verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen. Dies kann sich auf die Inhalte und Meldungen auswirken, die Sie auf anderen von Ihnen besuchten Websites sehen. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können Sie diese Sharing-Tools möglicherweise nicht nutzen oder sehen.

C. Wie Sie Cookies verwalten können

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in unserem Datenschutz-Einstellungscenter verwalten. Darüber hinaus bieten die meisten Webbrowser Optionen, um Cookies zu deaktivieren oder zu verweigern. Die spezifische Methode dafür hängt von dem von Ihnen verwendeten Webbrowser ab. Weitere Informationen zum Ändern Ihrer Browser-Einstellung, um Cookies zu deaktivieren oder zu verweigern, einschließlich der Ablehnung von Cookies, finden Sie unter https://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/. Dort finden Sie auch Links zu Anleitungen für bestimmte Browser. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht in der Lage sind, bestimmte Funktionen unserer Website zu nutzen.

3. Wie wir personenbezogene Daten verwenden

Wir verwenden die von uns erfassten personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

a. Optimierung Ihrer Erfahrung auf unserer Website und Sicherstellung, dass unsere Inhalte auf die effektivste Art und Weise für Sie präsentiert werden;

b. Versand von Werbe- oder Marketingmitteilungen und -aufrufen, Verfolgung Ihrer Marketingpräferenzen und für unsere internen Marketingzwecke;

c. Beantwortung von Anfragen, die über unsere Website eingereicht werden, Bereitstellung von Informationen, die Sie über unser Geschäft und unsere Dienstleistungen anfordern, und sonstige Kommunikation mit Ihnen über unsere Dienstleistungen;

d. Sie zu Seminaren, Webinaren oder ähnlichen Veranstaltungen einzuladen, die wir veranstalten oder sponsern;

e. Verhinderung oder Aufdeckung von Betrug, Hacking-Aktivitäten, Sicherheitsverletzungen oder Sicherheitsrisiken in Verbindung mit unserer Website;

f. Benachrichtigung über Änderungen an unserer Website und wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie; und

g. Durchführung anderer Funktionen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Erfassung beschrieben werden oder denen Sie anderweitig zustimmen.

Weitere Informationen zu Ihren Optionen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Kommunikationspräferenzen finden Sie unten unter „Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Daten“.

4. Offenlegung von personenbezogenen Daten

Wenn die Daten, die wir über Sie erfassen, aggregiert, anonymisiert oder anderweitig nicht identifizierbar sind, können wir diese Daten für jeden beliebigen Zweck verwenden oder sie an Dritte weitergeben, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten an die folgenden Arten von Einrichtungen weitergeben:

  • Dienstleister und Drittanbieter, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts nutzen, einschließlich Unternehmen, die Arbeiten ausführen, die für die Bereitstellung unserer Website-Dienste erforderlich sind. Zum Beispiel können wir Ihre Daten an unsere E-Mail-Dienstleister und IT-Sicherheitsanbieter weitergeben. 

  • Marketing- und Werbeanbieter, die bei der Lead-Generierung, dem Hosting von Informationen über Kunden und potenzielle Kunden, der Marketing-Automatisierung, der Platzierung von Werbung und Targeting sowie bei Marketingkampagnen und -kommunikation behilflich sein können.

  • Analytik-Anbieter, um unseren Website-Verkehr und unsere Nutzungsmuster zu verstehen, unsere Website zu optimieren und potenzielle neue Kunden zu identifizieren.

  • Käufer oder andere Nachfolger vor oder im Falle einer Fusion, Übernahme, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung einiger oder aller unserer Vermögenswerte, sei es als laufender Betrieb oder als Teil eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens, wenn die Informationen zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

  • Andere Parteien für jeden Zweck, den wir zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Informationen offenlegen. Um eine aktuelle Liste aller Verarbeiter und Unterverarbeiter anzufordern, verwenden Sie bitte die Kontaktinformationen am Ende dieser Richtlinie.

Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten auch weitergeben, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten, um auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder andere rechtmäßige Anfragen nach Informationen zu reagieren, die wir erhalten, oder um unsere Rechte anderweitig zu schützen.

5. Wahlmöglichkeiten bei der Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen können wir mit Ihnen kommunizieren oder Ihnen Werbe- und Informationsmitteilungen über unsere Dienstleistungen zusenden, vorausgesetzt, wir haben die erforderlichen Genehmigungen dafür. Wenn wir Ihnen jemals Werbe-E-Mails senden, können Sie den Empfang dieser E-Mails stoppen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ in der E-Mail klicken. Wir bemühen uns, alle Abmeldewünsche umgehend zu bearbeiten. Wir haben auch ein „Präferenzzentrum“ auf unserer Website, wo Sie Ihre Kommunikationspräferenzen verwalten können. Alternativ können Sie uns unter Verwendung der am Ende dieser Richtlinie angegebenen Details kontaktieren, um Ihre Präferenzen für Marketingkommunikation zu ändern, einschließlich des Widerrufs Ihrer Zustimmung. Sie können sich auch dafür entscheiden, uns keine Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir über unsere Website anfordern. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Website nicht nutzen, keine Informationen von uns anfordern oder andere Interaktionen mit uns über die Website einleiten können.

6. Schutz personenbezogener Daten

Wir setzen angemessene administrative, technische und physische Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugter Nutzung, Offenlegung oder Änderung zu schützen. Solche Maßnahmen können unter anderem angemessene Schritte zur Sicherstellung der Zuverlässigkeit von Mitarbeitern oder Dienstleistern, die Zugriff auf Ihre Daten haben, begrenzte Zugriffsrechte und Zugriffskontrollen, angemessene Authentifizierungsverfahren, Schulungen zur Sicherheit und zum Datenschutz für Mitarbeiter, angemessene Verfahren zur Datensicherung, -wiederherstellung und zum Management von Zwischenfällen, Beschränkungen für die Speicherung, das Drucken und die Entsorgung personenbezogener Daten sowie Softwareschutz für Geräte, auf denen personenbezogene Daten gespeichert sind, umfassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Datenübertragung über das Internet 100%ig sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie tun dies auf eigenes Risiko.

7. Links zu Websites von Drittanbietern

Unsere Website kann Links zu Websites Dritter enthalten. Solche Websites haben separate Datenschutzrichtlinien, die Sie überprüfen sollten. Wir können keine Verantwortung für den Inhalt der verlinkten Websites oder die Datenverarbeitungspraktiken dieser Unternehmen übernehmen.

8. Internationale Transfers

Bitte beachten Sie, dass Emplifi seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten hat und weltweit tätig ist. Infolgedessen können Ihre Daten in die Vereinigten Staaten oder in Gerichtsbarkeiten, in denen Emplifi tätig ist, übertragen werden. Die Datenschutzgesetze an diesen Standorten können sich von denen in Ihrem Heimatland unterscheiden.

Bitte beachten Sie, dass wir, wenn wir personenbezogene Daten aus der EU in die Vereinigten Staaten oder ein anderes Land übertragen, geeignete rechtliche Mechanismen implementieren werden, um ein angemessenes Niveau des Schutzes personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO sicherzustellen. Wenn das Empfängerland beispielsweise keinen Angemessenheitsbeschluss von der EU erhalten hat, verlassen wir uns auf die Standardvertragsklauseln (SCCs) der Europäischen Kommission als rechtmäßige Mechanismen für solche Übermittlungen. Darüber hinaus haben wir mit allen Nicht-EU-(Unter-)Verarbeitern entsprechende Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen, die SCCs enthalten und Sicherheitsstandards und -maßnahmen definieren, die von jedem unserer (Unter-)Verarbeiter anzuwenden sind (einschließlich Verschlüsselung nach dem Stand der Technik). Außerdem verpflichten wir unsere (Unter-)Verarbeiter vertraglich dazu, uns unverzüglich über jede Datenverletzung oder jeden Sicherheitsvorfall in Bezug auf verarbeitete Daten zu informieren.

9. EU- / UK-Einwohner

A. Rechte unter DSGVO

Die DSGVO räumt Einzelpersonen im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten ein. Falls Sie sich im EWR befinden, haben Sie das Recht:

  • Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen;

  • auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen;

  • eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten zu korrigieren; 

  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;

  • auf Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten von uns an eine andere Person oder Einrichtung Ihrer Wahl verlangen;

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken; und

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Für die Ausübung dieser Rechte müssen Sie in der Regel keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet, wiederholend oder übermäßig ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Vorbehaltlich von Ausnahmen können Sie, wenn Sie eines der oben genannten Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die Gegenstand dieser Richtlinie sind, ausüben möchten, eine entsprechende Anfrage an dataprivacy@emplifi.io richten. Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, werden wir sie prüfen und uns innerhalb von 30 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir werden Sie jedoch über jede Verzögerung informieren und in jedem Fall innerhalb von drei (3) Monaten antworten. Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewährleisten (oder um eines Ihrer anderen Rechte auszuüben).

Wenn Sie sich im EWR befinden und Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde im EWR einzureichen. Die EU-Aktivitäten von Emplifi befinden sich hauptsächlich in der Tschechischen Republik. Die Kontaktdaten für die Datenschutzbehörde der Tschechischen Republik sind Úřad pro ochranu osobních údajů, unter Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7, Tschechische Republik.

B. Rechtsgrundlage unter DSGVO

Als „Verantwortlicher“ ist unsere rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in der Regel entweder (1) die Erfüllung unserer berechtigten Geschäftsinteressen (z. B. die Gewährleistung der Sicherheit und Funktionalität unserer Website), (2) die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder (3) die Durchführung einer Verarbeitung, in die Sie ausdrücklich eingewilligt haben. 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die in Abschnitt 3.a und 3.e-3.g oben beschriebenen Zwecke verarbeiten, ist unsere rechtmäßige Grundlage unser berechtigtes Interesse, unsere Website zu präsentieren und zu optimieren, potenzielle Sicherheitsprobleme auf unserer Website zu erkennen und zu verhindern und unsere Serviceangebote zu entwickeln und zu verbessern. Ebenso ist unsere rechtmäßige Grundlage, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die in den Abschnitten 3.c - 3.d beschriebenen Zwecke verarbeiten, unser berechtigtes Interesse, die Wirksamkeit unserer Marketingmaßnahmen zu überwachen, auf Anfragen zu unserem Geschäft und unseren Dienstleistungen zu antworten und unsere Serviceangebote zu fördern. Wenn wir Ihnen, wie in Abschnitt 3.b beschrieben, Werbemitteilungen zusenden, ist unsere rechtmäßige Grundlage in der Regel Ihre ausdrückliche Zustimmung. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verwenden, bewerten wir alle potenziellen Auswirkungen der Verarbeitung auf Ihre Rechte und Freiheiten, wie von der DSGVO gefordert.

10. Einwohner Kaliforniens

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise für Einwohner Kaliforniens, um eine Beschreibung der Rechte zu erhalten, die Ihnen nach kalifornischem Recht zustehen.

11. Datenschutz für Kinder

Unsere Website ist eine Website für die allgemeine Öffentlichkeit und richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren und ist auch nicht für deren Nutzung bestimmt. Dementsprechend erfassen wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Sollten wir feststellen, dass ein Kind unter dem entsprechenden Alter seine personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir diese Daten nur verwenden, um dem Kind zu antworten und es darüber informieren, dass wir die Zustimmung der Eltern benötigen, bevor wir diese Daten erhalten. 

12. Datenspeicherung und -aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es nötig ist, um Ihre Anfragen oder die Zwecke, für die sie erhoben wurden, zu erfüllen. Die Kriterien, die zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen herangezogen werden, sind (i) solange wir eine laufende Beziehung zu einem bestimmten Website-Besucher oder potenziellen Kunden haben, (ii) wie es eine gesetzliche Verpflichtung verlangt, der wir unterliegen, und (iii) wie es zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

13. Do-Not-Track Offenlegung

Bitte beachten Sie, dass wir die Datenerfassungs- und Nutzungspraktiken unserer Website nicht ändern, wenn wir ein „Do Not Track“-Signal von Ihrem Gerät sehen.

14. Änderungen an dieser Richtlinie

Bitte beachten Sie, dass wir diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern können. Wenn es Änderungen an unserer Richtlinie gibt, werden wir sie hier veröffentlichen und das Datum „Zuletzt aktualisiert" am Anfang dieses Dokuments aktualisieren. Die fortgesetzte Nutzung dieser Website nach etwaigen Änderungen gilt als Zustimmung zu diesen Änderungen. Dementsprechend empfehlen wir Ihnen, die Richtlinie regelmäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen.

15. Kontaktdaten

Wenn Sie weitere Informationen über unsere Datenschutzpraktiken wünschen oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an dataprivacy@emplifi.io oder verwenden Sie die unten angegebenen Kontaktinformationen:

Emplifi Group

z.H.v.: Christopher Conner

Postanschrift:

Emplifi Inc.

4400 Easton Commons, Suite 250

Columbus, OH 43219

E-Mail: dataprivacy@emplifi.io

Telefon: +1 855 508 6150

Wenn Sie sich in der EU befinden, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Emplifi Czech Republic a.s., Pernerova 53, 186 00 Praha 8, Tschechische Republik

E-Mail: dataprivacy@emplifi.io