Mercy Ships Logo

Mercy Ships wählt Emplifi für internationale Social-Media-Kampagnen und Fundraising

In Vorbereitung auf den Betrieb einer Flotte aus den größten zwei nichtstaatlichen Krankenhausschiffen der Welt benötigte Mercy Ships eine Social-Marketing-Plattform, die die Social Media-Arbeit 16 nationaler Büros auf vier verschiedenen Kontinenten zusammenführen konnte

New York, 8. Juni 2021Emplifi, die führende integrierte Customer-Experience-Plattform, gab heute bekannt, dass sie von Mercy Ships, einer Wohltätigkeitsorganisation spezialisiert auf Krankenhausschiffe, ausgewählt wurde, um die Social-Media-Präsenz der Gesundheitsorganisation zu stärken und ihre globale Reichweite auszubauen. Das Mercy Ships Global Brand Team, das 16 nationale Niederlassungen auf vier Kontinenten betreut, benötigte eine umfassende Social-Media-Marketing-Plattform, die es ermöglicht, Botschaften über Länder und Kulturen hinweg zu vereinheitlichen und zu lokalisieren. Nach einer dreimonatigen Evaluierungsphase entschied Mercy Ships, dass Emplifi am besten in der Lage war, die benötigten Social-Media-Marketing-Tools bereitzustellen, in Kombination mit einem hilfsbereiten Team, das die Mission der Organisation versteht und schätzt.

„Wir wollten mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das nicht nur eine erstklassige Lösung für Social-Media-Marketing anbietet, sondern auch ein Herz für unsere Arbeit hat“, sagt Jitze Kramer, Vice President of Global Branding bei Mercy Ships. „Die Plattform von Emplifi erfüllte jede einzelne unserer Anforderungen, darunter eine intuitive Benutzeroberfläche und ein Dashboard, einfach zu bedienende Publishing-Tools und tiefgehende Analysen mit hilfreichen Benchmarks aus der Branche. Aber noch wichtiger ist, dass wir wussten, dass das Team von Emplifi die Extrameile für uns gehen würde und dass sie wirklich den Wunsch hatten, uns beim Wachstum zu unterstützen. Die Lösung von Emplifi ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Spendeninitiativen und Informationsprogramme. Außerdem hilft sie uns dabei, unser weltweites Publikum konsequent anzusprechen.“

Mercy Ships betreibt „schwimmende Krankenhäuser“, die sicher und zeitnah Operationen für die Bedürftigsten in Afrika ermöglichen. Die Organisation ist in erster Linie auf freiwillige Helfer und Spenden angewiesen, um die medizinische Infrastruktur in diesen Gesellschaften zu verbessern, die kaum oder gar keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung haben. Zurzeit ist die Africa Mercy im Einsatz. Diesen Sommer wird Mercy Ships den Bau der Global Mercy™ abschließen. Nach der Inbetriebnahme wird das neue Schiff die derzeitige Operations- und Ausbildungskapazität der Hilfsorganisation mehr als verdoppeln.

„Wir freuen uns, die Mission von Mercy Ships und ihr Angebot an medizinischen Dienstleistungen zu unterstützen“, sagt Mark Zablan, CEO von Emplifi. „Es ist fantastisch zu sehen, welchen Einfluss Mercy Ships mit der Bereitstellung kostenloser und erstklassiger medizinischer Versorgung in Entwicklungsländern auf der ganzen Welt hat. Wir sehen uns in der Pflicht zu tun, was wir können, um ihnen dabei zu helfen, mehr Freiwillige zu rekrutieren, mehr Spendengelder zu sammeln und die Wahrnehmung der großartigen Arbeit, die sie leisten, zu erhöhen.“

Seit der Implementierung im März hat Mercy Ships bereits eine breite Akzeptanz der Plattform von Emplifi unter all seinen Niederlassungen erreicht. Mitarbeiter aus dem asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Nordamerika und Afrika sind in der Lage, Social-Media-Inhalte und Assets zu lokalisieren, zu verbreiten und zu teilen. Das Mercy Ships Global Brand Team fand, dass der Onboardingprozess nahtlos verlief und die Zusammenarbeit innerhalb der Organisation deutlich verbessert wurde.

„Die kontinuierliche Unterstützung, die wir vom Team bei Emplifi erhalten haben, hat sich als sehr wertvoll erwiesen. Sie haben sich als Partner bewiesen“, sagt Francesco Tuzzolino, Digital Marketing Director bei Mercy Ships, der die Integration dieses neuen digitalen Marketingansatzes verantwortet. „Unsere drei primären Social-Media-Marketingziele konzentrieren sich auf Brand-Governance, -Education und -Enablement. Da die Wohltätigkeitsorganisation ihre Aktivitäten in diesem Jahr ausweitet, hat Emplifi es uns ermöglicht, in allen drei Kategorien in weniger als einem Monat erhebliche Fortschritte zu erzielen.“

Über Emplifi

Emplifi ist die führende integrierte CX-Plattform, die Marketing, Kundendienst und Handel zusammenbringt, um Unternehmen dabei zu helfen, Lücken in der Kundenerfahrung zu schließen. Mehr als 7.000 Marken, darunter Delta Airlines, Ford Motor Company und McDonalds, verlassen sich auf Emplifi, um ihren Kunden an jedem Berührungspunkt herausragende Erfahrungen zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.emplifi.io

Über Mercy Ships

Mercy Ships setzt Krankenhausschiffe ein, um kostenlose, erstklassige Gesundheitsdienste, den Aufbau von Kapazitäten und nachhaltige Entwicklung für Menschen mit wenig Zugang in den Entwicklungsländern zu ermöglichen. Mercy Ships wurde 1978 von Don und Deyon Stephens gegründet und war seither in mehr als 55 Entwicklungsländern aktiv. Dabei wurden Leistungen im Wert von mehr als 1,7 Milliarden Dollar erbracht, von denen mehr als 2,8 Millionen Menschen direkt profitierten. Unsere Schiffe werden von Freiwilligen aus über 60 Nationen bemannt, im Durchschnitt gibt jedes Jahr über 1200 Freiwillige. Fachleute wie Chirurgen, Zahnärzte, Krankenschwestern, Ausbilder im Gesundheitswesen, Lehrer, Köche, Seeleute, Ingenieure und Landwirte spenden ihre Zeit und ihre Fähigkeiten. Mit 16 nationalen Büros und einem Afrika-Büro versucht Mercy Ships, Menschen zu verändern und Nationen zu dienen. Für weitere Informationen klicken Sie auf www.mercyships.org